Projekt Zukunft - #NeueGerechtigkeit

Teilen Sie uns Ihre Zukunftsidee mit

Die SPD-Bundestagsfraktion denkt voraus. Um Herausforderungen wie die Digitalisierung, den demografischen Wandel und die Globalisierung gerecht zu gestalten, haben wir das »Projekt Zukunft – #NeueGerechtigkeit« gestartet. In sechs Projektgruppen erarbeiten wir politische Antworten auf wichtige Zukunftsfragen unserer Gesellschaft.

Was können wir tun, damit Deutschland auch in Zukunft ein sozial gerechtes und wirtschaftlich starkes Land bleibt? Reden Sie mit! Wir interessieren uns für Ihre Vorschläge und Ideen.

Weitere Informationen zur Arbeit der Projektgruppen finden Sie unter www.spdfraktion.de/projekt-zukunft.

#NeueZeiten

Arbeits- und Lebensmodelle im Wandel

#NeueGerechtigkeit bedeutet, dass alle – Frauen und Männer, Selbständige und abhängig Beschäftigte – die Möglichkeit haben, ihre individuellen Vorstellungen von Familie, Beruf und Freizeit besser zu verwirklichen. Digitalisierung und Flexibilisierung der Arbeitswelt können dazu einen Beitrag leisten, wenn sie entsprechend gestaltet werden.

Was können wir tun, damit Beruf und Privatleben in der Balance bleiben und alle selbstbestimmter über ihre Zeit verfügen können?
#NeueChancen

Wertschätzung für Bildung und Arbeit

#NeueGerechtigkeit bedeutet, dass alle die gleichen Chancen auf gute Bildung haben – von der Kita bis zur Weiterbildung. Und zwar egal, woher man kommt oder was man besitzt.

Was können wir tun, um unser Bildungssystem gerechter zu machen und Leistung und Talente ein Leben lang besser zu fördern?
#NeueErfolge

Vorsprung durch Innovation

#NeueGerechtigkeit bedeutet, neue Ideen und Innovationen zu fördern, die allen zugutekommen und zu nachhaltigem gesellschaftlichem Fortschritt führen – für breiten Wohlstand, neue und bessere Arbeitsplätze, soziale Entwicklung, eine intakte Umwelt und ein gutes Leben.

Was können wir tun, um neue Ideen stärker zu fördern, die Rahmenbedingungen für Innovationen zu verbessern und eine neue „Gründerzeit“ zu schaffen?
#NeuesMiteinander

Einwanderungsland Deutschland

#NeueGerechtigkeit bedeutet, dass alle Menschen an unserer Gesellschaft teilhaben – unabhängig davon, ob sie schon lange hier leben oder gerade erst angekommen sind. 

Was können wir tun, um ein vielfältiges und offenes Deutschland zu gestalten? Wie soll unser #neuesMiteinander aussehen?
#NeuerZusammenhalt

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland

#NeueGerechtigkeit bedeutet, dass wir uns nicht spalten lassen in starke und schwache Regionen, in reiche Ballungszentren und arme ländliche Räume.

Was können wir tun, um gleichwertige Lebensverhältnisse und eine gute öffentliche Daseinsvorsorge (Nahverkehr, Gesundheit, Bildung, Kultur) in allen Regionen Deutschlands zu gewährleisten?
#NeueLebensqualität

Morgen gut leben

#NeueGerechtigkeit bedeutet, dass Lebensqualität nicht vom Geldbeutel und vom sozialen Status abhängt.

Was können wir tun, um allen Menschen eine gute Gesundheitsvorsorge, gesunde Ernährung und gutes Wohnen zu ermöglichen?
Mitmachen