Statement von Andrea Nahles

Die Sondierer der Jamaika-Koalition wollen offenbar die Arbeitszeit in Deutschland aufweichen, statt Arbeitnehmer in Zeiten der Digitalisierung zu unterstützen. SPD-Fraktionschefin Nahles warnt. 

„Die Jamaika-Sondierer haben kein Konzept, wie sie Arbeitnehmerrechte in der Digitalisierung sichern wollen.

Es geht nicht um weniger Rechte, sondern um neue Rechte und mehr Sicherheit in einer flexibilisierten Arbeitswelt. Es geht um die Frage, wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Beruf und Familie vereinbaren können, wenn von ihnen verlangt wird, zeit- und ortsflexibel zu arbeiten. Es geht um ordentliche Löhne und um Ruhezeiten.

Wer darauf keine Antwort gibt und nur an der Arbeitszeit herumschraubt, handelt gegen Arbeitnehmerinteressen und wird auf den erklärten Widerstand der SPD stoßen.“