Statement von Ute Vogt

Ute Vogt kommentiert die Sondierungen zur Landwirtschaftspolitik: Bei Schwarz-Gelb-Grün prallen Welten aufeinander. Bei grüner Gentechnik jedoch könnten sie sofort handeln, da hat die SPD-Fraktion vorgelegt.

„In der Landwirtschaftspolitik prallen bei Schwarz-Gelb-Grün Welten aufeinander. Schweinemast trifft Ökobauer. Beim Verbot grüner Gentechnik könnte die schwarze Ampel aber sofort handeln: Die SPD-Fraktion hat ein Gentechnikgesetz im Deutschen Bundestag eingebracht, mit dem der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen bundesweit rechtssicher verboten werden kann.

Die Menschen in Deutschland und Europa wollen keine Gentechnik in ihrem Essen. Ein Verbot der grünen Gentechnik sollte daher noch in diesem Jahr vom Deutschen Bundestag beschlossen werden.“