Statement von Rolf Mützenich

In Somalia hat es einen riesigen Terroranschlag gegeben mit mehr als 200 Toten. SPD-Fraktionsvize Mützenich sagt: Der Anschlag zeigt erneut mit aller Brutalität, dass es al Shabaab nicht mehr um politische Ziele geht.

„Der Anschlag zeigt erneut mit aller Brutalität und Rücksichtslosigkeit, dass es al Shabaab längst nicht mehr um politische Ziele geht. Terror gegen die Zivilbevölkerung wird zum Selbstzweck und Kalkül. Denn in den letzten Monaten haben die Menschen wieder Hoffnung geschöpft, dass sich das Land von Korruption und Misswirtschaft befreien kann.

Trotz des Terrors muss die internationale Gemeinschaft den Menschen weiter Hoffnung geben.“