Bildung muss wieder Bildung werden!

Bildung müsste eigentlich Ausbildung heißen. Mit G8 und der Umstellung auf Bachelor und Master ist der Begriff Bildung wirklich zu einer Farce seiner selbst verkommen. Kinder müssen nicht schon im Kindergarten Englisch oder Chinesisch lernen, sondern sie müssen die Welt spielerisch selbst entdecken - so werden Zusammenhänge begriffen. Alles dreht sich nur darum, wie die jungen Menschen später der Wirtschaft und den Konzernen dienen können. Die Bildung zum ganzen Menschen scheint nicht mehr gewollt zu sein. Widerspruch, Kritik und ein freier Wille sind Eigenschaften, die den jungen Leuten gezielt abtrainiert werden, um perfekte Arbeitsameisen zu züchten. Wir fordern eine Bildung, die Kreativität, eigenständiges Denken und Freude am Lernen vermittelt! Nur so können die Herausforderungen der Zukunft gemeistert werden.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare werden redaktionell überprüft und freigeschaltet
Mitmachen