Die Kinder/Jugendlichen sind die Zukunft dieses Landes

Sorgen sie dafür, dass Kinder in Kitas, Schulen wirklich gefördert werden u. eine altersgerechte, Betreuung/Bildung erfahren, statt („Subventionen„) Erziehungs-/Elterngeld, auch Kindergeld in der jetzigen Form, unabhängig vom Einkommen, zu zahlen. Das Geld aus "Subventionen" könnte unmittelbar für die Betreuung und Bildung/Ausbildung/Gesundheit der Kinder verwendet werden. Schulen u. Lehrkräfte sind da, um den Kindern Bildung unter Brücksichtigung ihrer altersbedingten, persönlichen Bedürfnisse zu vermitteln!

In Kitas/Schulen muss den Kindern u. a. auch gesunde Ernährung u. Lebensweise unter der Berücksichtigung von Umwelt-/Tier-/ Naturschutz vermittelt werden.

Das Schulsystem gehört grundlegend reformiert. Ein einheitliches Schulsystem mit kleinen Klassen u. Chancengleichheit f. alle Kinder/Jugendlichen muss geschaffen werden. Ein staatliches 2-gliedriges Schulsystem reicht da völlig aus.

Die nötigen finanziellen Mittel müssen bereitgestellt werden! Ohne Wenn und Aber!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare werden redaktionell überprüft und freigeschaltet
Mitmachen